Dr. med. Roger Schaffran

Facharzt für Allgemeinmedizin

Diabetologe DDG, Sportmedizin, Ernährungsmedizin

Hausarztpraxis. Spezialisiert auf den ganzen Menschen.

"Googeln" Sie gerne, wenn Sie Gesundheitsinformationen suchen?
Finden Sie auch, dass hinterher alles noch verwirrender ist, als vorher?

Dann haben wir folgende Vorschläge für Sie:

1.
Ca. 90% aller Beratungsanlässe in der Hausarztpraxis können vom Hausarzt abschliessend behandelt werden. Was in der Hausarztpraxis nicht abschließend behandelt werden kann, wird gezielt an den richtigen Spezialisten weitervermittelt.
Eine gute Ergänzung, sowohl zur Vorbereitung, als auch zum Nachlesen , bietet dazu eine Wissensdatenbank namens
Deximed, die von Hausärzten erstellt und betrieben wird. Diese Informationen sind stets aktuell und gut verständlich:

www.deximed.de/patienten

2.
Kurze und gut verständliche Informationen stellt auch die Kassenbundesärztliche Vereinigung bereit:
Angststörungen Normales Gefühl oder Seelische Störung?
Antibiotika Was man darüber wissen sollte
Asthma Wie helfe ich mir?
COPD Was ist das, was kann man tun?
Depression Einfach nur traurig oder depressiv?
Ernährung / Diäten Tipps zur Ernährung
Fibromyalgie Was ist Fibromyalgie-Syndrom?
Kreuzschmerz, akut Wie geht es weiter?
Kreuzschmerz, chron. Wie geht es weiter?
Menschen mit Mehrfacherkrankungen Wie hilft mir mein Arzt?
Multiresistente Erreger Was man dazu wissen sollte
Richtig Inhalieren Wie man AsthmaSprays optimal anwendet
Rheuma der Gelenke Was es ist, was kann man tun?


Noch mehr Informationen zu einzelnen Krankheiten unter patienten-information.de

3.
Sehr gute und objektive Informationen zu verschiedensten Krankheiten und deren Behandlungsmöglichkeiten bietet die
Info-Seite des IQWIG (Institut für Qualität und Information im Gesundheitswesen). Dies ist ein Institut unter Federführung des Staates und berät sowohl die Regierenden wie auch die Bürger, ähnlich wie die Stiftung Warentest, nur eben im Gesundheitsbereich.